«

Was ist eine Streicherklasse?

Unsere erste Streicherklasse 2008/ 2009

Eine Streicherklasse ist ein bahnbrechendes pädagogisches Konzept, das seit etlichen Jahren sehr erfolgreich am Comenius-Gymnasium Deggendorf durchgeführt wird. In den Klassen 5 und 6 können die Schülerinnen und Schüler zwischen diesem Angebot und dem traditionellen Musikunterricht wählen. Im Laufe dieser zwei Jahre erlernen die Schüler nicht nur die Grundlagen eines Streichinstrumentes ihrer Wahl, sondern gewinnen einen unmittelbaren Zugang zur Musik.

Dieses gemeinsame Lernen geschieht im Rahmen eines Streichorchesters, das von den Mitgliedern der Streicherklasse gebildet wird. Der Unterricht erfolgt dabei innerhalb des regulären zweistündigen Musikunterrichts am Vormittag anstelle des traditionellen Musikunterrichts. An einem Nachmittag erfolgt dann der Einzelunterricht in dem gewählten Instrument. Der Einzelunterricht ist unverzichtbarer Bestandteil unseres Konzeptes.

Theoretischer Stoff (Grundlagen der Musiktheorie, Allgemeine Musiklehre) des Lehrplans wird am Instrument und durch gemeinsames Musizieren erarbeitet. Nach zwei Jahren Streicherklasse hat der Schüler/ die Schülerin in der Regel mehr musikalische Kenntnisse erworben als in allen acht Gymnasialjahren ohne praktische Musikausübung.